HoloLens: Die Zukunft im Gaming?

Microsoft begeistert weltweit die Gamerherzen: Mit der HoloLens, einer Datenbrille, welche die Realität mit der Cyberwelt verbindet. Die holografische Brille von Microsoft erlaubt somit ein neues Spielvergnügen. Während einer E3-Präsentation erhielten Zuschauer erstmals erstaunliche Einblicke und tauchen tiefer denn je zuvor in die Welt  von Minecraft. Während der Präsentation kam es zu Begeisterungsstürmen und im Anschluss zu wortkargen Gesichtern. Wie funkioniert die HoloLens   E3-Präsentation HoloLens Hintergründe zu HoloLens von Microsoft

KonsumKlima

Es schneit Zahlen Mitten im Winter, in dem es einfach nicht aufhören will, zu schneien, stelle ich mir die Frage: Wie steht es um unser Klima? Obwohl ich mich jetzt gern in ausschweifende Darstellungen unserer bedrohten Umwelt und Tierwelt stürzen möchte, klopft ein anderer Begriff unermüdlich gegen die harte Knochenwand meiner Stirn: KONSUMKLIMA. Dieses Wort habe ich heute das erste Mal gehört. Ich saß mucksmäuschenstill, wie jeden Morgen, neben meinem Mann und versuchte, den Börsen-Berichten der blonden N-TV Moderatorin Astrid Fronja zu folgen. Dabei huschten hin und wieder merkwürdige Gesichtskommentare über ihr frisch geschminktes Äußeres. KON-SUM-KLI-MA. Irgendwie lädt dieser Begriff zum Nachdenken ein. Und schon stellt sich mir die nächste Frage: Ist die Finanzkrise eigentlich überstanden oder sind wir noch mittendrin? Egal

2012 DA14

ES REGNET STERNE Meteorit oder Asteroid. Für viele von uns scheint da kaum ein Unterschied zu erkennen. Wir sehen flirrende Brocken aus Sternenstaub, eingehüllt in ein atemberaubendes Universumleuchten. Doch gerade heute definieren sich die Unterschiede stärker denn je. In den frühen Morgenstunden rüttelte ein Meteoridenregen Tscheljabinsk wach. Die russische Industriestadt im Ural vermeldete erhebliche Schäden und hundertfache Verletzte. So schön sich das astronomische Spektakel am Himmel darstellt, so schockierende sind seine Auswirkungen, denn beim Eintritt in die Atmosphäre verglühen Meteoriden. Die dabei entstehende Druckwelle entfalten ungeahnte Kräfte und eine ungeheurer Zerstörungsmacht. Diese haben in Russland "nur" Fensterscheiben eingedrückt und Dächer zerstört. Der erste Gedanke weltweit: Hat das vielleicht etwas mit dem Asteroiden 2012 DA14 zu tun, der heute Abend die Erde

SOUND-MUSEUM

THE SOUNDS OF LIFE                      Diese Einladung sieht irgendwie altbacken und unspektakulär aus, aber sie ist das Tor zu einem ungewöhnlichen Erlebnis für Ihre Ohren. Auf www.safethesounds.info präsentiert der junge Amerikaner BRENDAN CHILCUTT die wohl ungewöhnlichste Sammlung: Geräusche längst vergangener Tage in seinem MUSEUM DER BEDROHTEN GERÄUSCHE. Ein einzigartiges Projekt, denn die Sounds gehören einer Vergangenheit an, die immer mehr vergessen wird. Klänge wie das Röcheln eines 56K-Modems oder das eines Kassettenrecorders sind für viele junge Menschen inzwischen außerirdische Töne. Kein Wunder also, dass es endlich an der Zeit war, sie erneut zum Leben zu erwecken! 30 antiquierte Sounds fiedeln auf www.safethesounds.info in unseren Ohren und wecken Erinnerungen an nicht mehr ganz zeitgemäße Tage. BRENDAN CHILCUTT hat die denk- würdigen Klänge in Dreiergruppen,

LEAGAL WEAPON

USA und seine Waffen Der Amoklauf an der Grundschule im amerikanischen Bundesstaat Connecticut ist gerade einen Monat her. 27 Menschen wurden getötet, 20 davon waren Kinder. Ausgerechnet die kleinsten der Kleinen, unschuldig und machtlos gegenüber einem bewaffneten, mordlustigen Amokläufer. Lassen wir heute ausnahmsweise die Hintergründe zu dem Blutttat, das Warum und Wieso, mal außer Acht. Kurz nach Bekanntgabe der grausigen Tat, meldete sich Amerikas Mann Nummer 1: Barack Obama. Er forderte öffentlich eine schon längst überfällige Verschärfung der Waffengesetze, die in Zukunft solche Katastrophen verhindern und das Leben Unschuldiger schützen müsse. Ein Anderer, der Repräsentant Texas, Louie Gohmert, verkündete, das nur noch mehr Waffen eine solche Bluttat verhindert hätten können. Verkehrte Welt? Der eine verlangt weniger Waffen, der andere Waffen gegen

INCREDIBOX

IT’S MUSIC! INCREDIBLE! Beatbox goes online. So könnte man es bezeichnen, wenn sieben coole Jungs, in schwarz und weiß gekleidet, auf einer Webseite schnalzen, zischen und scratchen. Sie sind nicht echt. Sie sind Cartoons. Sie sind eine virtuelle BeatBoxMaschine. INCREDIBOX heißt das musikalische Projekt des französischen Medien-Studios SO FAR SO GOD. Eine der wohl unterhaltsamsten Ideen für den Zeitvertreib im Internet. Bereits 2009 sorgten sie mit ihrer geräuschvollen Flash-Seite für Aufsehen und erhielten den FAVOURITE WEBSITE AWARD. 2012 erklingen nun für alle treuen Beatbox-Fans neue, frische Sounds auf INCREDIBOX. Das Handling ist easy - wie die Cartoon-Kerle, die sich ebenso verändert haben. Lange Haar und irgendwie ein Stück erwachsener. Ihr Sound, den sie pfeifen, klackern oder trällern, klingt leicht, cool, beschwingt

SCIENCE-FICTION

EVERYTHING GOES IN DEINER FANTASIE Wissenschaft und Technik machen uns keine Angst. Nicht mehr. Im 19. Jahrhundert sah das noch ganz anders aus. Damals gesellte sich die Wissenschaft zum Glauben. Unsere bis dahin mysteriöse Welt verwandelte sich auf einen Schlag in einen logischen und denkbaren Kosmos. Mit der Wissenschaft fest verbunden kam die Technik. Neue Entwicklungen und Entdeckungen fütternden unser Sein und bereicherten unseren Alltag. Aber Neues wird vom Mensch nie besonders gut angenommen. Das ist heute nicht anders als damals. Die Menschen erfuhren nicht nur das Wunder des Fortschrittes sondern auch eine neue Art der Angst. Und der beste Freund der Angst war und ist die Phantasie. Sie ermöglicht es, unsere Furcht vor den Auswirkungen von Wissenschaft und Technik in