FOODBLOGs

STIRBT DAS GEDRUCKTE WORT? Immer mehr Menschen laden sich ihre Lektüre auf kleine, handliche Geräte. So haben sie jederzeit und überall eine gewaltige Masse an Lesestoff parat. In unserer modernen Zeit reicht ein Buch in der Handtasche schon längst nicht mehr. Nur mit der digitalen Büchervielfalt ziehen wir vertrauensvoll in den Kampf gegen die Langeweile. Ob wir tatsächlich mehrere „Bücher“ oder nur ein paar Seiten lesen, spielt am Ende keine Rolle. Man hat, was man hat. Oder: Man ist man, was man hat? Was sind wir? Modern? Einfallsreich? Wie wäre es mit verspielt? Wir lieben den Luxus, den uns Technik im Alltag bieten kann. Das Internet zum Beispiel hat inzwischen beinahe jeden privaten Bereich unseres Lebens infiziert. Kommunikation, Shopping, die Suche

PAPIER vs DIGITAL

Artikel für Artikel. Hintergründe & Neuheiten. Wir informieren, berichten und klären auf. ___________________________________________________________________________________________ PAPIER vs DIGITAL 21.04.2012 Ein informatives Nachschlagewerk über ein Produkt ist in Deutschland unter vielen Namen bekannt: Handbuch, Gebrauchsanleitung oder Bedienungsanleitung sind nur einige wenige Beispiele. Sie alle dienen dem Zweck der technischen Dokumentation. Der Hersteller liefert wichtige Informationen zur richtigen Verwendung und Behandlung seines Gerätes oder Produktes. Seit Ende der 80iger gilt dies als Hauptleistungspflicht des Verkäufers. 1999 wurde der Umstand, ob es denn nun als tatsächliche Pflicht anzusehen sei, erneut diskutiert und bestätigt (Urt. v.22.12.1999, Az.: VIII ZR 299/98). Damals blätterte der Verbraucher noch in einem Bündel Papier, heute finden wir unsere Produktinformationen in der digitalen Welt. Manchmal sind sie auf eine CD gebrannt, stecken im Gerät selbst oder können

UNSER BLOG – UNSER WISSEN

Herzlich Willkommen liebe Blog-Leser Ein Blog hat viele Gesichter. Mittlerweile versteht er sich nicht nur als eine Art Online-Tagebuch. Ein Blog bietet Wissen, teilt Meinungen, versprüht Ideen, gibt Kritiken und verkündet Neuigkeiten. Eins unterscheidet ihn von einem herkömmlichen Tagebuch, einem Magazin oder einem Artikel. Er bietet Platz für Kommentare. Somit kann jeder lesen und gelesen werden. Der SLMS BLOG soll nicht nur uns die Möglichkeit bieten, Inhalte ins Web zu stellen. Uns interessieren vielseitige Gedanken. Neue Gedanken. Ihre Gedanken. Die Welt des Internets, die Wandelbarkeit moderner Medien und Technik erlauben es immer mehr, dass einstige Phantasien Wirklichkeit werden. Unmöglich wird möglich -  sei es nur im Kopf, im Traum oder im SLMS BLOG. Ihr SLMS TEAM