Der Apple Pencil

Apple Stift Tablet

Wie elegant ein Stift über ein Tablet fährt, zeigt das Promovideo von APPLE. Elegant und sensibel. Leicht und geschmeidig.

Google und 17,73 Mrd

Suchmaschine

Laut HANDELSBLATT hat GOOGLE im zweiten Quartal 17,73 Milliarden Dollar zu verbuchen, und zwar mit dem Geschäftszweig der Anzeigen. Damit sind sogenannte ADWORDS Kampagnen gemeint. Seit 1998 besteht GOOGLE im Internet. Das Unternehmen ist und bleibt weiterhin erfolgreich. Sein Name ist nicht nur Marke, sondern auch ein Synonym für den Akt der Suche im Internet geworden. Am 16.7.2015 veröffentlichte HANDELSBLATT online einen Artikel zum Umsatz im zweiten Quartal. Mit 17,73 Milliarden Dollar kein schlechtes Ergebnis. Einen großen Anteil daran hat das Anzeigengeschäft. So soll zwar der "cost per click", also der Durchschnittspreis, für die Werbung kleiner geworden sein, aber das Unternehmen hat mehr Klicks auf Seiten gezählt.

Papermilk: Papier aus Milch

Papier aus Milch

Druckkunden der SLMS GmbH können jetzt in einen einzigartigen Genuss kommen: PAPERMILK, ein Papier aus Milch. Der Papierhersteller RÖMERTURM bietet seit Juni 2015 PAPERMILK an. Das Papier besteht aus 10% Milchfasern, 45 % Baumwolle und 45% holzfreiem ECF Zellstoff aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen. Die Oberfläche des Papiers ist matt und rauh. Man könnte sich einbilden, die Milch zu riechen, aber das spielt sich nur in unserer Fantasie ab. PAPERMILK ist in 140, 250 und 350g erhältlich. [flagallery gid=7] Papermilk: ein Mulitalent? Das "Papier aus Milch" ist geeignet für - Karten - Buchdeckel - Bücher - Covermaterialien - Geschäftsberichte - Menükarten - Imagebroschüren - Verpackungselemente - Kataloge - Visitenkarten Fragen Sie gleich heute bei uns an.    

HoloLens: Die Zukunft im Gaming?

Microsoft begeistert weltweit die Gamerherzen: Mit der HoloLens, einer Datenbrille, welche die Realität mit der Cyberwelt verbindet. Die holografische Brille von Microsoft erlaubt somit ein neues Spielvergnügen. Während einer E3-Präsentation erhielten Zuschauer erstmals erstaunliche Einblicke und tauchen tiefer denn je zuvor in die Welt  von Minecraft. Während der Präsentation kam es zu Begeisterungsstürmen und im Anschluss zu wortkargen Gesichtern. Wie funkioniert die HoloLens   E3-Präsentation HoloLens Hintergründe zu HoloLens von Microsoft

CSS? Was ist das eigentlich?

CSS = Cascading Style Sheets. Die Formatierungssprache gehört zu den Standards im WWW. Sie definiert das Aussehen einzelner HTML-Dokumente. Dazu gehören Schriftart, Schriftgröße, Zeilenabstände, Farben oder Hintergrundbilder. Wo, wer, wann, was? Das Konzept zu CSS stammt von dem norwegischen Informatiker Håkon Wium Lie aus dem Jahr 1994. Damals arbeitete er bei OPERA SOFTWARE. Er präsentierte seine Ideen auf der "Mosaic and the Web Conference" in Chicago. Bert Bos vom World Wide Web Consortium (W3C) wurde auf Lie aufmerksam. Beide arbeiten seitdem an der Verbesserung und Erweiterung zusammen, denn nach seiner Veröffentlichung wechselte Lie zum W3C. Mittlerweile besteht Level 2 und seit 2000 wird Level 3 entwickelt. Spannendes Interview Håkon Wium Lie  

above the fold

Tageszeitung

Mit der Wendung „above the fold“ bezeichnet man den Bereich einer Website, der nach dem ersten Laden ohne zu scrollen sichtbar ist und bleibt. Der Begriff stammt aus dem Druckerei- bzw. Zeitungswesen.  Als "fold" bezeichnet man eine exakt geknickte Papierkante, auch Falzlinie genannt. Im zeitungswesen wird der Bereich oberhalb dieser Falzlinie als "above the fold" betitelt. Im Webdesign oder Onlinemarketing übertragen ist die Falzlinie die unterste sichtbare Kante des Browsers ohne zu scrollen.  

Content Marketing Conference 2015

CONTENT is KING. Am 4. und 5. März 2015 besuchen Content-Begeisterte die 5. CONTENT MARKETING CONFERENCE in Köln. Sie gilt als größtes Ereignis in Europa und bringt die Profis an einen Tisch. Auf einer der größten Expertenplattformen tauschen sich Experten über Trends und Erfahrungen aus. CONTENT is KING. So lautet noch immer die Devise im WWW. Und das wird so bleiben. Viele Unternehmen beschäftigen sich daher mit viralem Marketing und füllen ihre Seiten mit anspruchsvollen Inhalten. Da lohnt sich ein Ausflug auf die CONTENT MARKETING CONFERENCE.   Mehr Informationen zur Experten-Plattform CMC in Köln

SLMS wird GmbH

Im August 2014 krönt das Einzelunternehmen Stephan Lucht Medienservice (SLMS) sein 10jähriges Jubiläum mit der Umwandlung in die GmbH. Geschäftsführer ist der Gründer Stephan Lucht, Geschäftssitz weiterhin die Landeshauptstadt München. STEPHAN LUCHT MEDIENSERVICE ist GMBH Seit 2004 unterstützt die SLMS GmbH Firmen, Institutionen, Verbände und Privatpersonen bei der Nutzung moderner Medien. In den Bereichen wie Internet oder Digitaldruck steht das Unternehmen bei der Umsetzung verschiedenster Medienbelange zur Seite, um komplexe Bereiche eines Projektes zu realisieren. Zu den Leistungen der SLMS GmbH gehören Webhosting (HostingPlus), Webseiten-Gestaltung, Google-Ad-Words, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Webseiten-Analyse, Newsletter- und Mailingversand, Digitaldruck oder die Endverarbeitung von Unterlagen (Bindungen, Heftungen usw.). Für die Zukunft plant die SLMS GmbH ihre Leistungen weiter zu entwickeln. Dazu gehört auch das Produkt „HostingPlus“. Für dieses arbeitet das