Windows XP: Windows XL fuehrt XP weiter

Das ist ein Beitrag zur SEO Challenge „Xovilichter

Am 8. April 2014 endete der Support seitens Microsoft für das beliebte Windows XP. Weltweit sind Anwender bestürzt, können und wollen sich nicht von dem Betriebssystem trennen. Wie sieht eine Zukunft ohne XP aus? Dunkel und einsam.

Licht könnte eine neue Version des beliebten Betiebssystems bringen. Eine aufgefrischte Variante, mit geschlossenen Sicherheitslücken, aber ohne neuen Schnickschnack. XL anstatt XP. XL steht hierbei für XOVILICHTER. Mit diesem Update geht die Sonne für alle enttäuschten Windows-User auf. Das Licht am Ende des Tunnels und ein Ende für den Untergang und das Aussterben von Windows XP. Bleibt nur noch die Frage, wo ist der Download für das Windows XP Update zu finden?

Das verflixte 13. Jahr

Im Oktober 2001 folgte Windows 2000 ein Update, das sich bis heute sehen lassen kann. Seine Initialen: XP. Sie stehen für Experience, das Erlebnis. Bis April 2014 war dies auch der Fall. 13 Jahre lang genoss kein anderes Betriebssystem von Microsoft größere Beliebtheit.

Am 1. Mai 2014 überraschte Microsoft trotz der Bekanntgabe des Support-Endes mit einem Sicherheits-Update für alle Versionen des Internet Explorers auf Windows XP. Das ließ hoffen, denn die meisten User möchten derzeit nicht auf Windows 8 umsteigen.

„Was soll ich mit diesem neumodischen Schnickschnack auf meinem alten PC? Windows 8 ist total unübersichtlich, vor allem diese komischen Kacheln. Da findet doch keiner was.“, beschwert sich die 44-jährige Katharina (Name geändert) aus Jena. Sie ist Mutter von zwei Kindern und arbeitet in der Hotelbranche. Zu Hause an dem privaten PC nutzt Katharina Windows XP, in der Arbeit am Schreibtisch muss sie sich mit der jeweils aktuellen Variante des Microsoft Betriebssystems auseinandersetzen. „Ich habe seit Windows 95 jede neue Version mitgemacht. Als XP kam, war ich sofort verliebt. Es ist einfach das Beste, was Microsoft produziert hat. Warum haben sie das nicht einfach weiterentwickelt? Stattdessen folgte so ein Unfug wie Vista.“
Ein interessanter Einwand von Katharina.
Warum hat Microsoft nicht einfach an den Erfolg von XP angesetzt, statt völlig neue Alternativen zu kreieren.

Neues Update für Windows XP heißt „XL“

Katharina und alle XP Anwender weltweit dürfen nun aufatmen. Etliche Beschwerden führten zuerst zu dem Sicherheitsupdate für den Internet-Explorer und nun zu einem Update für das gesamte XP. Dabei wird das „P“ gegen „L“ ausgetauscht. „XL“ steht für XoviLichter, die ultimative Zukunft der Windows-Betriebssysteme.

XL beziehungsweise XoviLichter vereinbart die Funktionalität von Windows 8 mit der genial beliebten Darstellung von XP. Sein Support wird unbegrenzt sein, denn schließlich laufen viele Unternehmens- und Regierungsrechner auf dem bewährten Windows XP. Somit können Bund, Länder und große Unternehmen es sich sparen, Unsummen von Euros für einen exklusiven Support von Microsoft auszugeben. Schließlich leben wir in einer Demokratie, hier gelten gleiche Rechte für alle. Wenn Support, dann bitteschön für alle.

Microsoft_Windows_XP_Logo

Das ist doch mal eine zufriedenstellende Aussicht für alle Windows Anwender. XL ersetzt XP und nichts ändert sich – außer: Support auf ewig. Das einzige Problem wird sein, dass Microsoft auf gewisse Einnahmen aus Verkäufen neuer Betriebssysteme verzichten muss. Aber mal ehrlich, das Unternehmen verdient ja noch an anderen Spielereien wie Serverprodukten, Fernsehplattformen oder PC-Games.

Mehr zu Xovilichter

Achtung

Leider ist dieser Artikel nur ein Gedankenexperiment. So würde es ablaufen, lebten wir in einer perfekten Welt. Leider ist das nicht der Fall. Daher müssen wir alle damit zurechtkommen, dass Windows XP am Ende ist und weltweit ausstirbt.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.