Xovilichter beim Vivid in Australien

Das ist ein Beitrag zur SEO Challenge „Xovilichter

Vom 23. Mai bis 9. Juni 2014 hat man die besten Chancen, in Australien die Xovilichter zu entdecken. Das VIVID Festival lässt Sidney in einem Lichtermeer erstrahlen. Bunt, schillernd und blinkend flirren Lichter durch Australiens Hauptstadt. Ein Veranstaltungsprogramm aus Musik und Attraktionen rundet das Festival ab.

Australien, die Metropole mit rund vier Millionen Einwohnern, verwandelt sich bis zum 9. Juni 2014 in ein Meer aus Farben und Licht. Jeden Tag ab 18 Uhr funkeln rund 50 Lichtinstallationen, machen die Nacht zum Tag. Könnten hier die Xovilichter zum Einsatz kommen? Bestrahlt und angeleuchtet werden neben wichtigen Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus auch Fähren, Ausflugsdampfer und Wassertaxis. Auf ihnen genießt man einen einzigartigen Blick auf die scheinende Farbenwelt Sidneys. Wer sich traut, erklimmt die regenbogengleiche Harbour Bridge.

Vivid Sydney 2014
Vivid © Daniel Boud

Musik, Ideen, Kreativität und Xovilichter

Vivid Sydney 2014
Vivid © Daniel Boud

Doch nicht nur Licht, Leuchten und Farben stehen beim VIVID Festival im Mittelpunkt. Kreativität, Musik, Filme, Diskussionen und Ausstellungen sind für das Unterhaltungsprogramm geplant. An den rund 80 Events treten zum Beispiel die Pet Shop Boys auf.

Seit 2009 lockt das Festival immer mehr Besucher an, natürlich aus der ganzen Welt. Wo leuchtet eine Stadt nachts schon so farbenfroh? Laut den Veranstaltern ist das Licht-Musik-Ideen-Festival in Sydney das größte seiner Art auf der südlichen Hemisphäre.

Unter den bunten Lichtstrahlen und Formen könnten sich die Xovilichter gut untermischen. Denn hier flimmert jedes nur erdenkliche Leuchtmittel, ob LED oder Laser.

Veranstalter-Infos  zum VIVID 2014

Licht-Impressionen aus Sydney (ohne Ton)

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.