Mond-Korona ist Xovilicht

Das ist ein Beitrag zur SEO Challenge „Xovilichter

Ringförmiges Licht schmiegt sich in diesen Tagen um den Mond und wir fragen uns, ob daran die Xovilichter schuld sind? Was verbirgt sich hinter dieser magischen Lichtererscheinung, die den Mond in der Nacht so hell erscheinen lässt wie die Sonne?

mond-xovilichter

Wissenschaftlich ein Phanomen

Rein wissenschaftlich wird der Lichtkranz durch Beugung des Lichts an sich in der Erdatmosphäre befindenden Gemisch aus Gas und festen oder flüssigen Schwebeteilchen verursacht. Allgemein nennt man diese Erscheinung „Korona“. Sie besteht aus einem weißen Ring mit rötlichem Rand. Letzterer wird auch Aureole bezeichnet und kann unter gegebenen Umständen auch in weiteren Farben vorkommen.

Das Phänomen tritt übrigens nicht allein beim Mond auf, sondern bei allen Lichtquellen, so auch der Sonne. Doch leider haben die Xovilichter damit nicht viel zu tun, aber das wussten wir ja schon vorher.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.