? SEXISMUS ?

Brüderle, komm, tanz mit mir, beide Hände reich' ich dir, einmal hin, einmal her, rundherum, das ist nicht schwer.                                                           Im Januar 2012 trifft sich die Journalistin Laura Himmelreich mit dem Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Rainer Brüderle an einer Hotelbar. AN

LEAGAL WEAPON

USA und seine Waffen Der Amoklauf an der Grundschule im amerikanischen Bundesstaat Connecticut ist gerade einen Monat her. 27 Menschen wurden getötet, 20 davon waren Kinder. Ausgerechnet die kleinsten der Kleinen, unschuldig und machtlos gegenüber einem bewaffneten, mordlustigen Amokläufer. Lassen wir heute ausnahmsweise die Hintergründe zu dem Blutttat, das Warum und

INTERNET IN GEFAHR

HAENDE WEG VOM INTERNET! Kurz vor dem Beginn des neuen Jahres erscheinen die ersten Berichte über Verän- derungen, die uns 2013 erwarten. Steigende Strompreise, der neue Rundfunkbeitrag, drei Cent mehr für eine Briefmarke und die üblichen Steuerneuerungen. Für die chine- sische Regierung sind solche Veränderungen wohl eine Kleinigkeit. Sie

ALJAZEERA

DIE VERLORENE INSEL ARABISCHER MEINUNGSFREIHEIT Staatsfernsehen. So wird das TV-Flimmern genannt, welches seitens der Regierung eines Landes überwacht und nichts zuletzt kontrolliert wird. Somit dient es nicht der Unterhaltung, sondern der Propaganda. Bis 1996 informierte das Staatsfernsehen in der arabischen Welt über aktuelle Zeitgeschehen. Doch dann tauchte im Ozean der einseitigen

GEZ NOCH?

GEZ NOCH ODER GEZ IRGENDWANN BESSER? Ab dem 1. Januar 2013 heißt es für jeden einzelnen Deutschen: Eine Wohnung - ein Beitrag! Wofür? Gute Unterhaltung. Aus dem Radio, Fernsehen oder Computer. Das Beste? 2013 spielt es keine Rolle mehr, wie viele technische Unterhaltungsgeräte sich in Ihrem Haushalt, Betrieb oder Unternehmen befinden

PUSSY RIOT

WER WAS ZU SAGEN HAT, WERDE LAUT! Niemand außerhalb des Gerichtes sieht ihr Gesicht, ihre Gestalt, als sie sich ausdruckslos mit einer braunen 100seitigen Ledermappe in ihrem ganz persönlichen Thronsaal einfindet. Vor dem Untertanenpulk aus stehenden Prozeß-Zuschauern - alle Sitzbänke sind zuvor entfernt worden – blickt sie noch einmal kurz zu